Skip to content

About

Hamlet und die Welt

~•~

Durch meine Lyrik, die Worte, Musikfetzen und Seelenspiegelungen in diesem Blog und den anderen Netzwerken lernt man mehr über mich, als ich es hier zu schreiben vermag. Lest aufmerksam und achtet auf die Räume zwischen den Zeilen.

~•~

Es gelten natürlich die üblichen Kopierrechte.

Bei Interesse an Weiterverwendung wendet euch am besten an mich. Solange Ihr kein Geld damit verdient, bin ich nicht geizig.

Weitere Blogs:

~•~

Kontakt:

b l o g g e r 8 2 >at< y m a i l . c o m

~•~

Das Geschriebene entspringt meinem eigenen Kopf.
Falls nicht, wird es wie üblich kenntlich gemacht.

Der übliche Disclaimer (oder um im Deutschen zu bleiben: Haftungsausschluss):

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert. Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.

Advertisements
34 Kommentare leave one →
  1. 16. Mai 2009 16:19

    oh, ein header (= sehr schön. macht das ganze persönlicher.

    • 16. Mai 2009 16:26

      Ja, genau das hab ich mir auch gedacht…und da ich jetzt meinen PC wieder hab, konnte ich’s endlich bewerkstelligen 🙂

  2. louuberry permalink
    17. Mai 2009 03:14

    Das erste Mal, als ich dich las, habe ich mich sofort in deinen Musikgeschmack verliebt.

    Verzeih mir die Direktheit.

    😉

    • 17. Mai 2009 03:49

      Ich danke dir 🙂
      Ich mag direktheit…

      und noch mehr mag ich menschen, die meinen Musikgeschmack teilen 🙂

      • louuberry permalink
        17. Mai 2009 06:09

        Da ich so schön punkten konnte, 🙂
        verrätst du mir doch bestimmt, was ich machen muss, um Artikel im Kalender einzeigen zu lassen?
        Das will bei mir nicht funktionieren.

      • 17. Mai 2009 13:12

        das würde ich dir gerne verraten, wenn ich’s wüsste, aber bei mir funktionierte es einfach so, nachdem ich den Kalender in den Widgets aktiviert hatte

  3. silke stricker permalink
    25. Mai 2009 14:42

    Hallo,
    ich hinterlasse hier mal eine kleine Fußspur und einen Gruß an den Wauzel!
    🙂
    LG, Silke

    • 25. Mai 2009 18:38

      🙂
      *schuhgröße ausmess*
      Vielleicht liest er ja die Grüße 🙂

  4. 18. Juni 2009 00:25

    Finde deine Seite echt klasse und wollte nur mal anmerken, dass ich deine Seite bei mir Verlinkt habe, damit sich noch mehr Menschen auf deine Seite verirren! 🙂

    • 18. Juni 2009 02:40

      Ich danke dir für dieses große Kompliment.

      Werde mir deine Seite auch mal genauer ansehen—Harry Potter und Theater sind ja schonmal gute Voraussetzungen für einen guten Blog;)

  5. 24. Juni 2009 22:12

    Einen Tipp gegen Kummer? 😉

    Lg Berkay

    • 24. Juni 2009 22:37

      Ein Tipp gegen Kummer?
      Hm…ich würde nur falsche Tipps geben, ich gehe da sehr brachial an sowas.
      Metal, Alkohol, Ablenkung…und dann irgendwann einschließen und alles rausheulen.
      Hm…Das Rezept muss glaube ich jeder für sich selbst finden.

      • 25. Juni 2009 21:29

        oj,… ^^ naja das ist auch ne möglichkeit! aber naja so schlimm ist es im moment noch nicht!

        aber trozdem danke…

        lg =)

  6. 26. Juni 2009 01:11

    Ich tu Dich auch mal verlinken, okay?

    Viele liebe Grüße in die Hauptstadt 😀

  7. 5. Juli 2009 18:25

    Hallo Hamlet
    Nutze die Gelegenheit um dich zu grüsen!
    Hier (Tükei) ist es schön sonnig!
    İch hoffe, bei dir ist alles ok!

    Schöne grüse Berkay!

  8. 9. Juli 2009 09:33

    Jeder lebt in seinem Blickwinkel

    Da hast du ein treffendes Zitat gewählt, lieber Hamlet!
    Und dein Blog ist mir in manchen Teilen Spiegel, das tut gut – danke dafür!
    …lässt Monika herzliche Grüße hier

    • 9. Juli 2009 18:45

      Ja, das Zitat traf mich und es ist so wahr…leider, manchmal..

      Ich danke dir dafür, dass du mir zeigst, dass ich nicht so ganz allein bin mit meinen Gedanken. 🙂

  9. 23. Juli 2009 09:16

    na du!
    Ne, keine Ahnung. Ich war ja auch von der Bildfläche verschwunden, weil wir grad umziehen und renovieren müssen.
    Ich kann nur Vermutungen anstellen. Er wird wohl schon seine gut durchdachten Gründe für dieses Verhalten gehabt haben.

    Auf jeden Fall finde ich seinen kommentarlosen Abgang ziemlich daneben. Aber das muss er ja selbst wissen.

    Gehts dir gut?

  10. 14. November 2009 12:45

    lieber hamlet, es ist schön dich mal wieder bei mir zu lesen, und jedesmal wenn ich deinen link anklicke hoffe ich auf neuen lesestoff von dir. so weiß ich ja gar nicht mehr wie es um dich steht. viele gedanken aus dem nebligen wien,
    paleica

    • 19. November 2009 23:43

      Danke für deine lieben Worte und Gedanken.

      Das Leben schaukelt mich derzeit einfach so sehr durch, dass ich keine Muße und Lust auf den Blog habe. Baby Lethargie braucht viel Aufmerksamkeit 😉

      aus dem heute zur Abwechslung sonnigen Berlin

  11. Elvan permalink
    15. Dezember 2009 01:00

    hallo beisammen, ich weiss nicht ob ich richtig liege,aber bin hier bei den hamlet fans?? ich hab ne frage und zwar gibt es eine türkische serie, indem ein mann ein sehr schönes gedicht vorliest.es heisst, dass es von hamlet stammt.
    Er liest aber die türkische übersetzung, ich würde aber zu gern das original lesen.ich habs versucht zu übersezten.also ich habs halt einfach wort wörtlich umgesetzt ins deutsche.erkennt hier jemand das geedicht udn würde mir sagen wie der original titel lautet??? wäre sehr dankbar

    hier das übersetzte:

    Hingegen jeder tötet die Geliebte
    Hört her, was ich hier zu sagen habe
    Manche machen es mit einem Blick
    Manche mit schmeichelhaften Worten
    Feiglinge töten mit Küssen
    Die Mutigen mit Schwertstössen
    Manche, wenn sie alt sind
    Manche erwürgen sie mit lüsternen Händen
    Und manche mit goldenen Händen
    Der Gnädige benutzt das Messer
    Denn derjenige, der mit Messer stirbt, wird sehr schnell kalt
    Manche lieben nicht genug
    Manche lieben zu viel
    Manche verkaufen
    Und manche kaufen
    Manche weinen beim Töten
    Manche machen es ganz kaltblütig
    Denn jeder tötet die Geliebte
    Aber nur weil jeder tötet, stirbt sie nicht !!!!

  12. 16. Oktober 2012 21:39

    Ich freu‘ mich gerade so, dass ich deine beiden Blogs entdeckt habe, daher hinterlasse ich dir gerne einen freudigen Kommentar. 🙂
    Wunderbare Zeilen, die man hier lesen kann und einen wunderbaren Musikgeschmack hast du!
    Hoffentlich liest man sich bald wieder!
    Beste Grüße und einen schönen Abend,
    Nelli.

    • Hamlet permalink*
      16. Oktober 2012 21:49

      Dann freu ich mich mal mit und dank dir dafür 🙂

      Mein Ego wächst, Merci. Musikgeschmack ist ja in meinen Augen nicht als gut oder schlecht zu definieren, aber du scheinst dann auch einen wunderbaren Musikgeschmack zu haben … insofern, Willkommen in Hamlets kleiner Welt 🙂

  13. 15. März 2014 14:31

    Hallöchen!

    Ich habe dich für den Liebsten Blog Award nominiert. Würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    Nähere Infos findest du in meinem letzten Post.

    Beste Grüße,
    Nelli

  14. 14. Januar 2015 16:02

    lieber hamlet, ich war schon lange nicht mehr da und bin grade mal wieder über deinen link gestolpert. ich lasse dir liebe grüße da.

    • 14. Januar 2015 16:11

      Das freut mich aber sehr, dass du mal wieder hier bist und dass ich wieder was von dir lese 🙂
      Solltest öfter mal stolpern.
      Aber ich muss auch eingestehen, dass ich viel zu selten bei dir vorbeischaue. Auch da sollte wohl öfter mal an den richtigen Stellen stolpern.
      Liebe Grüße zurück 🙂

      • 14. Januar 2015 16:17

        zum erleichterten stolpern habe ich dich abonniert. das tu ich nämlich seit ein paar wochen. also abonnieren 🙂
        ich wollte dir eigentlich grade die zuckerzwetschkenfee vorschlagen weil ich mich dunkel erinnere, dass du ja musik auch sehr mochtest, aber wie ich sehe, hast du es ohnehin von selbst gefunden 🙂

      • 14. Januar 2015 16:26

        japp, schon entdeckt und verfolgt. Leider kein Tumblr, über den würde ich sicher öfter stolpern, aber ich sollte auch hier den Reader wieder öfter besuchen 😉
        Und zum Abonnieren: brav! 🙂

      • 14. Januar 2015 16:51

        ja ich weiß nicht, mit tumblr werd ich nicht richtig warm. ich bin halt so ein anhänger der kommentarfunktion und die ist dort irgendwie kompliziert. und wordpress nutz ich halt durch den episodenfilm so oft, dass eine weitere plattform einen schwierigen start hat.

      • 14. Januar 2015 20:10

        Da bei mir eh keiner groß kommentiert, fällt mir das mit tumblr nicht allzu schwer. Für mich ist wordpress eher etwas statisches und tumblr ein gutes Blog, um spontan Dinge zu posten, liken etc. Ein wunderbares Mittel um Zeit zu verschwenden. Wobei gerade im Fotografie-Bereich eine wunderbare Plattform.

      • 15. Januar 2015 08:35

        da hast du recht… aber zeit verschwende ich irgendwie schon viel zuviel auf facebook und wordpress ist für mich mehr so ein austausch, drum eignet es sich für mein fotoblog gut. im tumblr kann man stunden um stunden versinken und davor versuche ich mich meist selbst zu bewahren 😉

  15. Silbensalat permalink
    20. Oktober 2015 21:03

    Menschen aus „vorherigen Leben“ wiederzuentdecken – Großartig! Hat mir heute den Tag versüßt, auf Deinem Blog zu lesen. Inspirierend!

    • 20. Oktober 2015 21:31

      Trotz des kryptischen Inhalts, freue ich mich, dass dir meine Worte den Tag versüßt haben (wer immer du auch sein magst 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: